Farben – eine einzige Manipulation

Jeden Tag werden die Menschen von Unternehmen beeinflusst, die ihre Produkte verkauft bekommen möchten. Hierbei werden die fünf Sinne (Hören, Sehen, Schmecken, Riechen und Tasten) benutzt, um den Kunden auf psychologische Art und Weise zu beeinflussen. Die Frage, die man sich aber nun stellen sollte, ist: Benutzen Banken bei Ihren Kreditkarten auch Techniken, um unseren menschlichen Sinne zu manipulieren?

Die ökonomische Macht der Farben in Zahlen

Farben sind ein machtvolles Mittel, welche psychologische Wirkungen in Menschen auslösen. Es wurde bewiesen, dass unsere Aufmerksamkeit beim Kauf zu 92,6% auf visuelle Faktoren gerichtet wird. Farbe steigert auch unser Verständnis um 73% und lässt uns Marken zu 80% besser merken. Man sollte somit die Macht der Farbe nicht unterschätzen.

Kreditkarten haben jeweils verschiedene Farben. Eine Person, die bei der Volksbank angemeldet ist, besitzt oft eine blaue Kreditkarte. Blau steht für Intelligenz, Sauberkeit, Frieden, Sicherheit und Vertrauen. Rot hingegen, wie die Kreditkarte von der Sparkasse, ist eine Signalwirkung, da Rot die internationale Farbe für Stopp ist. Man kann somit daraus folgern, dass ein Kunde der Volksbank durch die ausgewählte Farbe beeinflusst wird mehr auszugeben, als ein Kunde der Sparkasse.

Nicht nur bargeldlose Zahlungsanbieter wie American Express, Visa und Co nutzen diesen Trick

Eine weitere beliebte Farb-Kreditkartenkombination ist eine Gold-Schwarze Kreditkarte. Die Farbe schwarz steht für Edles Auftreten, Stärke, Modernität und mentale Stabilität. Gleichbedeutend ist die Farbe Gold, die für Reichtum, Wärme, Klarheit, Inspiration und Lebenskraft steht. Diese  Farbkombination steigert den Selbstwert einer Person und gibt der Person Kraft seine Zweifel zu überwinden. Die wohl bekanntesten Anbieter solcher Kreditkarten sind American Express und auch teilweise Visa.

Was wäre aber, wenn jemand zweifelt ob man ein bestimmtes Produkt kaufen sollte oder nicht? Diese Kreditkarte könnte in diesem Falle die Entscheidung manipulieren, sei es auch nur minimal, der Effekt in Hinsicht auf die Masse der Kreditkartentransaktionen global ist erschreckend.

Es ist kein Zufall, welche Farbe ein Unternehmen wählt

Schlussfolgernd, jede Farbe hat jeweils eine bestimmte Aufgabe in der Werbe- und Verkaufspsychologie, um den Werbeerfolg zu erhöhen. Es ist kein Zufall, dass Versicherungen oder Kommunikationsplattformen wie Facebook mit Blau in Verbindung gebracht werden. Jede Person wird heutzutage in jeder Sekunde auf eine bestimmten Art und Weise unterbewusst manipuliert. Sei es durch Farben oder einen anderen marketingpsycholgischen Trick.


Quellen für Informationen und Statistiken:

Damien Perdrix

Seit der Gründung des Juniorunternehmens "EQuotes" mit dem Wirtschaftskurs der Europäischen Schule Frankfurt a.M. stieg mein wirtschaftliches Interesse. Etwa durch die Erstellung eines Businessplans konnte ich mein Wissen erweitern. Heute studiere ich BWL an der EBS Uni in Oestrich-Winkel.

Kommentieren Sie diesen Beitrag

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.